Trainer 2018

Brian Barakauskas & Megan Anderson (USA)

Brian B lebt, arbeitet und tanzt in Louisville, Kentucky, seit er 19 Jahre alt ist. In über 22 Ländern weltweit war Brian bisher als Turniertänzer, Trainer und Wertungsrichter tätig. Er verfügt über einen tänzerischen Background nicht nur in West Coast Swing, sondern auch im Ballroom und Country Dance. Im Laufe seiner Karriere konnte er viele Titel für sich verbuchen, unter anderem fünffacher UCWDC Superstar World Champion im Country Dance. 2017 wurde er schließlich in die Country Dance Hall of Fame gewählt. Er ist event director des WSDC Derby City Swing in Louisville KY. Brian unterrichtet West Coast Swing seit über 12 Jahren. Als Swing-Profi coachte er viele erfolgreiche Jack&-Jill, ProAm- und Rising-Star-Tänzer auf allen Levels. Pro Jahr choreographiert wer über ein Dutzend swing routines für Tänzer auf der ganzen Welt.

Megan Anderson ist UCWDC pro/pro world Champion 2015. 2004 begann sie mit Brian eine Pro/Am-Partnerschaft, seit 2016 tanzen und unterrichten die beiden als Profipaar in Louisville und weltweit miteinander. Gemeinsam betreiben sie außerdem das weltweit größte Internetportal für West Coast swing, www.westcoastswingonline.com

Daric & Anastasia Lion (CH/RUS)

Daric ist geboren und aufgewachsen in der französischen Schweiz. Während dem Studium begann er Latein zu tanzen – auf Druck seiner Freundin. Drei Monate später wurde er vor die Wahl gestellt: sie oder tanzen – ratet, was er gewählt hat? Bald entdeckte er seine Liebe zu Discofox und gewann alle Schweizer Meisterschaften, an denen er von 1995 bis 2006 teilnahm.

Nastia ist geboren und aufgewachsen in Moskau. Seit ihrer Kindheit liebte sie es zu tanzen, im Alter von 12 Jahren machte sie ihre ersten Schritte im Paartanz. Sie kreierte ihren eigenen Stil und wurde Miteigentümerin von zwei großen Tanzschulen im Moskau.

Daric und Nastia trafen sich erstmals während eines Discofoxworkshops im Jahr 2006. Während der WCS French Open 2012 wurden sie ein Paar – in der Liebe und im Tanz.

Die beiden haben eine Unterrichtserfahrung von 13 Jahren und sind als Trainer und Choreographen in ganz Europa unterwegs. Beide sind aktive Turniertänzer, Nastia in der All-Star Division, Daric in der Advanced Division.

Melanie Stocker Bucher (CH)

Melanies tänzerische Laufbahn begann vor über 30 Jahren. Über Standard und Latein kamm sie schnell zu ihrer großen Liebe – dem Swing. Es folgten Rock-n-Roll, Boogie Woogie, Balboa, Charleston und schließlich West Coast Swing.

Während ihrer Zeit als Turniertänzerin mit ihrem Partner Reto Gurt nahm sie an über 120 Turnieren teil und erreichte vorwiegend Podestplätze. Als Einzelpaar und in der Formation konnten sie  5 Schweizer-, 4 Europa- und 3 Weltmeistertitel im Boogie Woogie für sich verbuchen.

Melanie hatte das Vergnügen, mit vielen der Top-Shots der Szene unterrichten zu dürfen. Dazu gehörten Größen wie Mario Robau, Maxence Martin oder. Olivier Massart

Bereits vor vielen Jahren lernte Melanie West Coast Swing kennen und lieben. Mit der Zeit reifte ihr Entschluss, diesen Tanz in Europa intensiv zu verbreiten und so konnte sie sie WCS als eine der ersten Tanzlehrer der europäischen Swing-Szene vorstellen und unterrichten.

WCSinVienna

Steffen & Nicole Raus (AUT)

Die Liebe zum West Coast Swing hat Steffen und Nicole Raus dazu bewegt, die letzten zehn Jahre der österreichischen WCS-Szene zu widmen.

Beide blicken auf über 20 Jahre Erfahrung als Tanz-Trainer zurück. Unabhängig voneinander tanzen beide seit ihrer Kindheit und hatten Erfolge in diversen Tanzstilen, unter anderem Latein, Standard, Boogie-Woogie und Country-Western. In dieser Zeit erreichten sie zahlreiche Titel als Tänzer und Choreographen: Deutscher Meister, Schweizer Meister, Europameister, World Champion etc.

Seit 2008 liegt ihr Fokus auf WCS. Mit viel Herz, Liebe und Leidenschaft bauten sie im Alleingang die österreichische West Coast Swing Szene auf. Nicole und Steffen Raus von WCS in Vienna sind die erfahrensten WCS Trainer/Tänzer und das einzige Classic-Turnierpaar Österreichs. Neben zahllosen J&J und Strictly Platzierungen hatten sie auch in der Division „Classic“ viele Erfolge, u.a. 5. Platz bei den TampaBay Classics 2012 (USA). Sie sind GPDIA zertifiziert und wurden unter anderem von Michael Kielbasa, John Lindo, Maxence Martin, Tatiana Mollman sowie PJ Turner & Tashina Beckmann ausgebildet.

Seit 2010 werden Steffen und Nicole regelmäßig international als Trainer gebucht und helfen WCS Tänzern das Beste aus sich heraus zu holen. Ihr Unterrichtsfokus liegt auf Technik sowie darin, den Charakter des Tanzes zu lehren und all das mit viel Spaß und Humor.